Praxisbuch Pranayama





 

Power - Ashtanga - Raja Yoga

 

Yoga ist ein hilfreiches Werkzeug, um Körper und Geist zu disziplinieren und in Harmonie zu bringen. Die Asana-Praxis in Power Yoga - Ashtanga Yoga - ist fließend und dynamisch, die einzelnen Übungen werden durch einen Übungsfolge, die Vinyasa genannt wird, verbunden. Hierbei synchronisiert die Bewegung mit dem Atem. Dieses System entwickelt nicht nur Ausdauer und Beweglichkeit, sowie als sehr anregend.

Aber es gibt mehr zu Yoga als körperliche Übungen. Die physische Praxis bereitet nicht nur den Körper darauf vor, über einen längeren Zeitraum bequem in einer Meditationhaltung verbleiben zu können, es bereitet auch den Geist für diese Aufgabe auf. Die Kombination von einem disziplinierten und aufmerksamen Geist in einem gesunden und flexiblen Körper führt eine Person zu mehr Glück und Zufriedenheit im Leben. Das ist die Lehre des Raja Yoga, zu dem Power wie Ashtanga Yoga zu zählen ist.

Wenn eine Person nicht an dem spirituellen Weg des Yoga interessiert ist, so kann sie doch einige der Techniken hilfreich finden. Atemübungen, wie sie in Pranayama gelehrt werden, können Apnoe-Taucher in ihrem Training genauso gut unterschützen wie schwangere Frauen in der Geburtsvorbereitung. Eine regelmäßige Yogapraxis hilft bei Heilungsprozessen und / oder reduziert die Symptome von Krankheiten.

Ich unterrichte klassisches, nicht-religiöses Yoga, nach der Anleitung von Patanjalis Yoga Sutras. In Klassen für Anfänger und Fortgeschrittene verwende ich Elemente des Hatha und Vini Yoga, um die Schüler körperlich und geistig für die anstrengende Praxis der Ersten Serie des Ashtanga Yoga vorzubereiten.

Wenn Sie daran interresiert sind, mit mir zu arbeiten,
dann kontaktieren Sie mich bitte.

© Jana A. Czipin

Kontakt: Tel. (+34) 693247226 - email: mail AT yanayoga.de

update: 29.09.2012